Kategorie O: Bügeleisen-Öfen
Category  O: Special stoves for heating sad irons

Öfen, die speziell zum Erhitzen von Anlegeeisen auf den Markt gebracht wurden, erfreuten sich ab etwa 1850 zunehmender Beliebtheit. Im gewerblichen Bereich, wie in Plättereien, in Wäschereien, bei Schneidern und Hutmachern, dienten sie oftmals auch als Heizquelle oder Kochgelegenheit. Bügeleisenöfen wurden in den unterschiedlichsten Formen und Grössen hergestellt. Zu den mit Kohle betriebenen Öfen gesellten sich um 1900 spezielle Gas-Brenner, die der Erhitzung von Gas-Eisen dienten (s. E3). Petroleum oder Spiritus beheizte Stövchen komplettieren das Ganze.

Wollen Sie mehr erfahren, bitte klicken Sie auf das entsprechende Bild, um die Details angezeigt zu bekommen.
Letztes Update/Last update: 10. 03. 2009

Please click on picture to see larger version and description.

                                                                   O-022